Fredmans Gesänge, Nr. 13

DER KLUB.

Das war recht kurios. Gestern abend saßen wir beisammen und sprachen vom derzeitigen Zustand der Staatsfinanzen, seitdem der Kurs auf al pari reguliert ist. Einer setzte den Fall, du wärst Bank und lägst an Munkens Treppen, ich aber in ebensolchem Zustand kröche hinauf zu dir; in bona fide geb ich dir mein Eigentum zum Unterpfand – ich kann, aber du willst nicht, du willst, aber ich kann nicht: Würdest du dann wegen dieser Unmöglichkeit mich die stufenlosen Treppen zum Krug Zum Luchs hinunter stoßen?

Aber Italien – schau – Holland, Spanien: Wird wohl deren politisches Gebäude in Ansehung des Friedens von Aachen, des Westfälischen Friedens, des Konzils von Trient, der Börse und der Heiligen Inquisition Bestand haben?

Kredenzt du mir Branntwein und Bier und Tabak?
Ich achte ein Zepter wie Knaster im Sack,
den Knaster wie Kronen, die Zahlen wie Null,
westfälische Schinken wie Gold und Schatull.

Ich lobe die Flasche mit klingendem Sang,
ein Bierfaß noch mehr als Königes Rang,
und könnt ich befehlen, wär fortan Manier:
Minister und König solln schwimmen in Bier.