Fredmans Gesänge, Nr. 7

AN VENUS UND BACCHUS.

Venus und Bacchus weih ich den Schluck –
beiden wir folgen im holdesten Solde.
Sie führt mein Herz und er meinen Krug,
ja, Bacchus gibt Amor Herolde.
Mädchen mit fünfzehn und voller Pokal
sind in der Welt mein größtes Behagen.
Ach, könnt ich werden je in meinen Tagen
bei Venus ein Fähnrich, bei Bacchus Korp’ral!