Fredmans Episteln, Nr. 50

Über seinen letzten Blick auf Ulla Winblad
bei ihrer Rückfahrt von Djurgården.

Phöbus aufs neue
gießt goldenes Feuer
auf Stadt und Gemäuer,
auf Au und Gefild.
In Himmels Räumen
die Rösser sich bäumen,
spritzen und schäumen
und wiehern wild. Fin.
Donner grollen,
auf Wolken rollen,
Dianas Schuß knallet,
im Eichenwald hallet.
Von Blitz und Gewitter
erbebt selbst Jupiter,
und Götter erzittern,
wo Brandung brüllt. D.C.
Rösser wehn mit dem Schwanze
im Wagengespann.
Neptun im Tanze - - Corno.
mit Dreizack im Ozean.
Helden ziehn ihre Lanze,
die Pfeife nimmt Pan;
auf Venus’ Bahn
nun mit Licht und Kranze
ein Engel, ein Mohr sich nahn.
Wellen, sie schaukeln, schwingen,
Tritone, sie blasen, singen:
Corno. - - Ulla Winblad,
Corno. - - Ulla Winblad,
Liebe dich überwand.
Mit blutgen Goldgalonen
ist Mars Kommandant.
Und in den Bergen Neptuns Kanonen
Salut feuern über Land.
Gaste und Cupidone
umarmen einand’.
Doch Ulla kommt. Schmettert, Postillione! - - Corno.

Schiffsglocke läutet,
man pumpt und arbeitet.
Der Holländer gleitet,
ruft Hurra zum Land.
Engländer grüßet,
Salut mehrmals schießet,
von Bergen sich gießet
ein Echo zum Strand. Fin.
Ullas Pracht seht,
die dort in der Jacht steht!
Die Wogen dich senden
von Paphos’ Stränden.
O Freia, o Fraue,
deinen Schleier ich schaue,
dein Hemd, himmelblaue
mit rotem Band. D.C.
Hurra und frisch zur Flasche,
und wink noch einmal!
Hei, Mowitz, blase - - Corno.
beim Lärmen der Gaste all!
Sieh, dort von der Barkasse
es blitzet so fahl
mit Donnerknall
über Land und Wasser.
Hurra, Sang und Hörnerschall!
Sonne sie gleißt und blinket.
Blas, Mowitz, wenn Fredman trinket!
Corno. - - Ulla Winblad!
Corno. - - Ulla Winblad!
Hurra, hurra, hurra!
Neptun, o Nymph, galante
den Wogen befahl,
dich heut von Djurgårds betrübten Kanten
zu holen mit ihrem Schwall.
Streif ab die Engageanten,
nimm Mantel und Schal!
Leb wohl, o Nymph! Blast, ihr Musikanten! - -Corno.