buchfoto-bacchitempel.jpg

Bacchi Tempel.     
Singspiel aus dem Zyklus Bacchi Orden. [StU 5,1]

Carl Michael Bellmans Singspiel Der Bacchus-Tempel

“Die Mitglieder des Bacchus­ordens sind aus Stockholms Kneipen und Gassen zu einem Trauerfest auf die Insel Djurgården gekommen. Sie werden angeführt von der hoch­schwangeren Bacchus­priesterin Ulla Winblad. Sie trägt das Kind des toten Mowitz unter ihrem Herzen … Das Fest kulminiert in einer parodischen Trauerrede, vorgetragen vom Ordens-Parentator und Zeremonien­meister Jensen (Bellmans ständige eigene Parade­rolle), aber noch ehe die festliche Rede zu Ende ist, gebiert Ulla einen neuen, kleinen Mowitz, und die Trauerfeier schlägt um in allgemeine Freude.”

Aus dem Vorwort von Lars Lönnroth

Übersetzt u. hrsg. von Klaus­-Rüdiger Utschick.
Mit Noten zu 19 Couplets.
Kartoniert, 111 Seiten.

› Rezension ›