feed-icon .rss-feed . icon Lyrik Blog .Wordpress Start Lyrik Blog . Google+ . Google+ .   Facebook ..  Facebook |SITEMAP| .|SITEMAP| . Ode “Mozarts Tod” .Ode “Mozarts Tod”

 



 
Bellman mit Pfeife

Anacreon-Verlag.Lyrik aus Schweden Dalin, Bellman, Fröding, Ferlin in deutscher Übersetzung

Der 1995 gegründete Anacreon-Verlag publiziert schwedische Lyrik in deutscher Übersetzung.

Carl Michael Bellman: Schwedens bedeutendster Dichter, eines der strahlendsten Genies der europäischen Lyrik, erhielt schon in jungen Jahren den Ehrentitel "Anakreon des Nordens". Bellman war wie der Dichter des Altertums ein Dichter­sänger, und er verblüffte seine Zuhörer durch brilliante Improvisations- und Imitationskunst.

Olof von Dalin: Dalin war Historiker, Politiker, Gesellschafts­kritiker, Sprach­erneuerer und Erzieher Gustafs III, des späteren "Theater­königs". Er gilt als der erste schwedische National­dichter. Bellman sah in ihm sein Vorbild. - Hier werden Kostproben aus Dalins satirischem Repertoire vorgeführt.

Gustaf Fröding: Fröding gibt uns Einblicke in die Lebens­umstände im Schweden des ausgehenden 19. Jahrhunderts, teils vergnüglich und humorglitzernd, teils düster und bedrückend, läßt Geschichte und Mythologie lebendig werden und gibt den Ereignissen mitunter eine beklemmend aktuelle Deutung. Frödings Dichtung wird als "Wortmusik" bewundert und geliebt.

Nils Ferlin: Ferlin ist in Schweden wohl der populärste Lyriker unserer Zeit. Die Auflage seiner Gedichte wird nicht einmal von seinem "Lehrmeister" Gustaf Fröding übertroffen. Ferlin wie einst Bellman "verkleidete" sich gerne und spielte Rollen - den Vagabunden, den Hausierer, den Clown, den Zirkusartisten, den fahrenden Spielmann. Der Rummelplatz und der Jahrmarkt waren für Ferlin natürliche Symbole des Daseins.